Tag Archives: touristen

Scams und Betrügereien in Myanmar

Betrug und Abzocke in Myanmar

Die Öffnung des Landes zur Welt und damit auch zum internationalen Tourismus führt dazu, dass sich die klassischen Scams in Südostasien auch nach Myanmar ausbreiten. Der mit Abstand bekannteste und beliebteste Betrug in Myanmar ist jedoch rückgängig und betrifft das Wechseln von Bargeld.

Mehr lesen »

Aktivitäten in Mandalay

In Mandalay werden einige Freizeitangebote bzw. -aktivitäten für den Touristen auf seiner Reise durch Myanmar geboten. Wie das Reiseziel Myanmar an sich ist es jedoch nicht vergleichbar mit den Hochleistungsangeboten des Nachbarlandes Thailand. Hier bekommt man eher ein ursprüngliches und kulturelles Angebot zur Auswahl.

Mehr lesen »

Sicherheit in Myanmar

Sicherheit in Myanmar

Viele Menschen haben bei der Planung einer Reise nach Myanmar aufgrund der politischen Lage Bedenken hinsichtlich der Sicherheit im Land, dabei ist das Land für Touristen ausgesprochen sicher. Vor allem Taschendiebstähle und Überfälle sind in Myanmar weitaus seltener zu befürchten als beispielsweise in Thailand und Vietnam. Dies hat mehrere Gründe.

Mehr lesen »

Tourismus

Der moderne Tourismus steckt in Myanmar noch in den Kinderschuhen und eine touristische Infrastruktur für eine einfache und angenehme Reise wie in den Nachbarländern ist kaum vorhanden. Seit der Machtergreifung des Militärs 1962 hat sich Burma systematisch von der Welt abgeschottet und für viele Jahre fuhren nur wenige Individualtouristen in das Land der Pagoden. Erst ab den 80er Jahren verbesserte sich die Situation und einige …

Mehr lesen »

Währung und Zahlungsmittel in Myanmar

Geld und Währung von Myanmar

Die Währung von Myanmar ist der Kyat (gesprochen Tschat), der in 100 Pyas unterteilt wird, die jedoch im Alltagsleben inflationsbedingt nicht mehr vorkommen. Nachdem der von Astrologie besessene General Ne Win mehrfach kuriose Banknoten mit Werten wie 15, 45 und 90 Kyat (basierend auf seiner Lieblingszahl 9) und später 75 Kyat zu einem 75.Geburtstag herausbringen ließ, wurden 1989 nach einem Coup neue Banknoten für die …

Mehr lesen »

Verhalten

Besucher, die zum ersten Mal nach Myanmar reisen, sollten sich vor allem über die Geschichte und die politische Situation des Landes im Klaren sein und entsprechend ihr Verhalten anpassen. Viel zu viele Touristen reisen mit der Vorstellung eines zweiten Thailands ins „Land der 1.000 Pagoden“ und beklagen sich dann vor Ort über mangelnde Abwechslung oder die schlechte Infrastruktur.

Mehr lesen »