Tag Archives: myanmar

Yoga in Myanmar

Yoga-Möglichkeiten in Myanmar

Die in Europa weit verbreiteten Formen des körperlich aktiven Yoga sind in Myanmar bislang nahezu unbekannt. Wenn in Burma von „Yoga“ und „Retreats“ die Rede ist, wird fast immer die Vipassana Meditation gemeint und nicht die modernen westlichen Formen des Yogas. Um dies zu verstehen, lohnt sich ein Blick zurück in die Geschichte: Überall in Asien entwickelten sich in den letzten 2.500 Jahren unterschiedliche Formen …

Mehr lesen »

Ngapali Beach

Fischerboote an der Ngapali Beach

Ngapali Beach ist ein Kuriosum in Myanmar: Es ist der einzige Strand, der von der Regierung von Myanmar ganz bewusst als „Urlaubsziel“ für westliche Touristen weiterentwickelt und gefördert wurde. Allerdings sollte dies Besucher nicht zu der Annahme verleiten, dass dieser Ort in Myanmar mit anderen südostasiatischen Urlaubszielen wie Phuket oder Ko Samui im benachbarten Thailand zu vergleichen ist. Außerhalb der Hotels gibt es wenig zu …

Mehr lesen »

Trekking in Myanmar

Für eine Trekking Tour sollte man gutes Schuhwerk mitnehmen

Die endlosen Wälder im Hochland von Myanmar bieten eine Vielzahl von Trekking-Möglichkeiten. Allerdings ist es selten ratsam, sich auf eigene Faust auf den Weg zu machen, da bislang noch kaum ausgeschilderte Wanderwege oder gar Campingplätze vorhanden sind. Zudem sollten Wanderer nicht riskieren, versehentlich in für Ausländer gesperrte Gebiete zu geraten. Ein ortskundiger Führer arrangiert gerne ein- oder mehrtägige Touren mit Begleitung.

Mehr lesen »

Baden und Schnorcheln in Myanmar

Baden und schnorcheln in Myanmar

Wer nicht nur in der Sonne braten will, sondern auch das kühlende Bad im Meer sucht, findet in Myanmar perfekte Traumstrände mit flachem, klarem Wasser, in dem sich gefahrenlos baden und schnorcheln lässt. Der beste Ort, um im badewannen-warmen Wasser des Golf von Bengalen zu schwimmen ist Ngapali Beach. Da der Strand noch nicht von Windsurfern, den Wasserskiläufern mit ihren lärmenden Booten und den noch …

Mehr lesen »

Mrauk U

Dukkanthein Paya (Pagode) in der Nähe von Mrauk U

Mrauk U, die ehemalige Hauptstadt des unabhängigen Königreiches Rakhine, gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen von Myanmar. Dies geschieht jedoch nicht ganz freiwillig, denn durch die immer wieder aufflammenden politischen Unruhen in Rakhine wird ausländischen Touristen der Zugang zu Orten wie Mrauk U und Sittwe immer wieder versperrt.

Mehr lesen »

Tauchen in Myanmar

Tauchen steckt in Myanmar noch in den Kinderschuhen und die meisten Tauchausflüge in das Mergui-Archipel mit seinen 900 Inseln werden derzeit noch von Thailand aus organisiert. Boote fahren vom thailändischen Grenzort Ranong ins burmesische Kawthung, wo die Einreise stattfindet. Von dort geht es weiter zum tauchen ins Archipel.

Mehr lesen »

Shopping und Einkaufen in Myanmar

Einkaufen in Myanmar

Myanmar ist ein Paradies für alle, die traditionelle Handwerksarbeiten, erlesene asiatische Stoffe, Schmuck und hochwertige Souvenirs lieben. Wer unter „Shopping“ jedoch das Durchstreifen der weltweit gleichförmigen hochglanzpolierten Shopping Malls versteht, wird in Myanmar (noch) enttäuscht werden.

Mehr lesen »

Aufenthalt in einem Kloster in Myanmar

Ein mehrwöchiger spiritueller Rückzug in ein Kloster, umgeben von der Stille der endlosen Wälder von Myanmar… für viele Menschen ein Traum. Wer einen längeren Aufenthalt in einem burmesischen Kloster plant, muss jedoch bei der Planung einige Dinge berücksichtigen.

Mehr lesen »

Backpacker

Für Backpacker ist Myanmar noch immer eines der aufregendsten und günstigsten Ziele in ganz Asien, das jedoch vor allem jenseits der vier großen Touristenorte Yangon, Mandalay, Bagan und Inle-See noch einiges an Abenteuergeist und viel Geduld erfordert.

Mehr lesen »

Heiraten in Myanmar

Paare, bei denen ein Partner die burmesische Staatsangehörigkeit besitzt, reisen soweit irgendwie möglich nach Thailand oder Singapur, um dort ihre Ehe zu schließen – dies sagt genug über die bürokratischen Steine aus, die die burmesische Militärregierung ihnen in den Weg legt. Für ausländische Paare, die von einer romantischen „Hochzeit am Palmenstrand“ träumen, ist Myanmar denkbar ungeeignet. Sie sollten sich eher an das Nachbarland Thailand halten, …

Mehr lesen »