Tag Archives: landes

Geschichte von Myanmar – Ende der Kolonialzeit bis heute

Der zweite Weltkrieg gab der birmanischen Nationalbewegung weiteren Auftrieb. Unter dem Schutz der japanischen Besatzer wurde 1942 eine erste unabhängige Regierung gegründet, zu der Ba Maw als Staatspräsident und Aung San als Kriegsminister gehörten. Doch die Japaner trieben ein doppeltes Spiel mit den Burmesen und weigerten sich, das besetzte Land in die Unabhängigkeit zu entlassen. Schließlich wandte sich die Regierung wieder an die Briten mit …

Mehr lesen »

Sehenswürdigkeiten von Myanmar

Die meisten Besucher von Myanmar folgen auf ihrer Reise der gleichen Route, die zu den vier wichtigsten Orten des Landes führt: Yangon, Bagan, Mandalay und dem Inle-See. Während niemand diese vier Orte verpassen sollte, hat Myanmar dem Besucher darüber hinaus noch einiges mehr an Sehenswürdigkeiten zu bieten – vorausgesetzt, der Zugang steht ausländischen Touristen offen.

Mehr lesen »

Regionen in Myanmar

Sonnenuntergang am Irrawaddy Fluss

Grob gesagt lässt sich Myanmar in drei geografische Regionen einteilen: Das zentrale Ober-Myanmar am Irrawaddy mit den großen Städten, das tropische Nieder-Myanmar, in dem großflächig Reis angebaut wird und das Hochland entlang der Grenze zu China und Thailand mit seinen undurchdringlichen Urwäldern und hohen Bergen. Touristen werden sich in erster Linie im Ober-Myanmar aufhalten, wo sich die meisten Sehenswürdigkeiten von Burma befinden.

Mehr lesen »

Fauna

Durch die noch fast völlig unverbaute Natur des riesigen Landes wurde Myanmar zu einem Rückzugsort für eine unglaubliche Fauna, die in den Regenwäldern und im Hochland zuhause sind. So sind in Burma noch viele Tiger, Elefanten, Nashörner und andere Wildtiere beheimatet, sowie eine große Zahl kleinerer Tiere. Erst 2010 wurde eine neue Affenart entdeckt, die nun als Myanmar snub-nosed monkey bezeichnet wird. Der Rote Panda, …

Mehr lesen »

Wo liegt Myanmar?

Myanmar bzw. Burma sind vor allem in den aktuellen Reiseberichten ein vieldiskutiertes Reiseziel. Doch wo liegt Myanmar bzw. Burma eigentlich? Der südostasiatische Staat Myanmar liegt auf dem 21. nördlichen Breitengrad und dem 95. östlichen Längengrad. Im Norden und Nordosten grenzt das Land, welches auch noch oft mit dem alten Namen „Burma“ bezeichnet wird, an China, im Osten an Laos und Thailand, im Westen an Indien …

Mehr lesen »