Tag Archives: irrawaddy

Regionen in Myanmar

Sonnenuntergang am Irrawaddy Fluss

Grob gesagt lässt sich Myanmar in drei geografische Regionen einteilen: Das zentrale Ober-Myanmar am Irrawaddy mit den großen Städten, das tropische Nieder-Myanmar, in dem großflächig Reis angebaut wird und das Hochland entlang der Grenze zu China und Thailand mit seinen undurchdringlichen Urwäldern und hohen Bergen. Touristen werden sich in erster Linie im Ober-Myanmar aufhalten, wo sich die meisten Sehenswürdigkeiten von Burma befinden.

Mehr lesen »

Fauna

Durch die noch fast völlig unverbaute Natur des riesigen Landes wurde Myanmar zu einem Rückzugsort für eine unglaubliche Fauna, die in den Regenwäldern und im Hochland zuhause sind. So sind in Burma noch viele Tiger, Elefanten, Nashörner und andere Wildtiere beheimatet, sowie eine große Zahl kleinerer Tiere. Erst 2010 wurde eine neue Affenart entdeckt, die nun als Myanmar snub-nosed monkey bezeichnet wird. Der Rote Panda, …

Mehr lesen »